Eine große Tradition haben die Perchten- und Krampusläufe in der Zeit von Ende November bis zum 5. Dezember. Jedoch gab es in den vergangen Tagen immer wieder Zwischenfälle, Medien berichteten.

So aufregend der Rummel für größere Kinder auch ist, kleine Kinder haben vor dem Lärm, den Kostümen und den Krachern oft Angst. Eltern sollten diese Angst ernst nehmen und die Kinder nicht zur Teilnahme an einem Perchten- oder Krampuslauf zwingen.

Auch besteht eine große Gefahr für die Akteure selbst, da solche Umzüge oft mit Feuer bzw. Feuerspucker einher gehen. Die Felle (oft aus Kunststoff - diese brennen schneller) sind leicht entflammbar und sollten daher unbedingt imprägniert sein.  

Im nachstehenden Infoblatt haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zum Download zusammengefasst.

 

pdfVorsicht_bei_Krampusläufen.pdf

 

Krampus Inserat 120x90

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

A FA Katatsrophenschutz u Landesverteidigung 4CBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

          Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002