Die Senioren-Sicherheits-Olympiade zählt in der Steiermark bereits zu einer beliebten Veranstaltung. Hier werden die Damen und Herren, die bereits in Pension sind, auf das Thema Sicherheit

im Wettstreit der Olympiade geschult. Es ist ein tolles Erlebnis bei so viel Engagement mit dabei zu sein. Sieger sind ALLE – es zählt der olympische Gedanke – Gratulation an alle Teilnehmer, die hier mit dabei sind! Danke auch unserem Partner der Senioren-Sicherheits-Olympiade, der Firma Neuroth und der Firma Eskimo-Tomberger-Graz, für die tollen Preise und für die Unterstützung!

Hiermit wird die Ergebnisliste, das Siegerfoto sowie einige Fotos von der Senioren- Sicherheitsolympiade 2018 im Bezirk Graz-Umgebung Nord in der Marktgemeinde Deutschfeistritz bei der Feuerwehr bekannt gegeben. Insgesamt nahmen an dieser Veranstaltung 8 Seniorengruppen mit 85 Damen und Herren teil.

Veranstaltungsort:  FF Deutschfeistritz

Termin:                 18. September 2018

Siegergruppe: PV Deutschfeistritz-Peggau 370 Punkte

Folgende Bewerbe waren zu absolvieren:

·       SAFETY – Fragespiel

.       Würfelpuzzle

·       Krisenfester Haushalt

·       Löschbewerb mit Kübelspritzen

Die Vorbereitungen bzw. die Organisation vor Ort lag in den Händen von Herrn Kurt Wagner Pensinostenverband GU, Zivilschutz- Bezirksleiter des Bezirkes Graz-Umgebung, Hrn. BL Peter Kirchengast und Hrn. BL Stv. Josef Kelz samt ihren Zivilschutz- Team.

Für die Durchführung der Senioren Sicherheits Olympiade zeichnete das 6 -köpfige "Safety - Team Steiermark" unter der Leitung von Geschäftsführer Heribert Uhl verantwortlich.   

Folgende Ehrengäste waren bei dieser Veranstaltung anwesend:

Hr. Bgm Michael Viertler, Marktgemeinde Deutschfeistritz

Hr. Vzbgm. Josef Fuchs, Marktgemeinde Deutschfeistritz

Hr. ABI DI (FH) Willibald Wurzinger, FF Bereich GU

Hr. HBI Andreas Reiter, FF Deutschfeistritz

Hr. BL OBR d. ÖBFV  Peter Kirchengast, Landesjugendreferent des LFV Steiermark, BL GU StZSV

Hr. BL Stv. Josef Kelz, GU StZSV

Hr. Kurt Wagner, Pensionistenverband GU

Fr. RI Doris Feldhofer, PI Deutschfeistritz

Hr. CI Edmund Resch, BPK GU

Hr. OL Wolfgang Edlinger, ÖRK Übelbach

Fr. Renate Winter, Suchhundestaffel ÖRK

Hr. Präs. Dave Koller, ÖLRG

Hr. Alfred Mitrovic, NÖZSV

Fr. Edith Schrödl, NÖZSV

Hr. Rudi Schwarz, NÖZSV

Hr. Rudolf Frank, Fa. Neuroth

 

Folgende Einsatzorganisationen bzw. Institutionen unterstützten die Veranstaltung vor Ort:

FF Deutscheistritz

Polizeiinspektion Deutschfeistritz

Rotes Übelbach

ÖLRG

Fa. Neuroth

 

Rang Gruppe Punkte
1. PV Deutschfeistritz-Peggau 370
2. ÖKB Gratkorn 351
3. PV Rohrbach-Steinberg 350
4. PV St.Oswald 320
5. PV Gratkorn 301
6. PV Kumberg 289
7. PV Übelbach 274
8. PV ÖGB Gratkorn 273

 

 

 

Quelle: Foto und Text - Zivilschutzverband Steiermark (StZSV)

 

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002

Spar