Am 8. April 2019 wurden in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring 20 neue Anhänger zur Entstehungsbrandbekämpfung von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried und Zivilschutzpräsident Bundesrat Bgm. Martin Weber an die steirischen Bereichsfeuerwehrverbände übergeben.

Im Jahr 2017 wurde die Entstehungsbrandbekämpfung seitens des Landesfeuerwehrverbandes komplett neu organisiert und mit dem Zivilschutzverband Steiermark ein Kooperationsvertrag abgeschlossen, der die Organisation der Entstehungsbrandbekämpfung auf ein komplett neues Fundament stellt.

Teil dieses Kooperationsvertrages war die Beschaffung von 20 neuen Anhängern für die Entstehungsbrandbekämpfung, die mit € 200.000 vom Landes Steiermark gefördert und mit € 50.000,00 vom Zivilschutzverband Steiermark finanziert wurden. 

In ihren Grußworten betonten der Präsident des Zivilschutzverbandes, Bundesrat Bgm. Martin Weber, Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer und LBD Reinhard Leichtfried die Wichtigkeit der Entstehungsbrandbekämpfung für den Selbstschutz der Bevölkerung. Präsident Weber betont, dass Österreich zu den sichersten Ländern der Welt gehört. 

LH-Stv. Mag. Schickhofer würdigte die Wichtigkeit der Feuerwehren im Rahmen der Schulung und die Rolle vom Zivilschutzverband Steiermark hinsichtlich Information und Aufklärung der Zivilbevölkerung. Er betont, dass die Sicherheit der Steirerinnen und Steirer höchste Priorität hat.

Die neuen Anhänger wurden mit Brandsimulatoren und Experimentenkoffern ausgestattet und werden wesentlich zur Verbesserung der Sicherheit der Steirerinnen und Steirer beitragen.

Der Landesfeuerwehrverband dankt dem Land Steiermark und dem Zivilschutzverband Steiermark für die Bereitstellung von 20 modernen und gut ausgerüsteten Anhängern und für die gute Zusammenarbeit in diesem Bereich und verspricht, die Kompetenzen im Bereich der ersten Löschhilfe ­über die Grenzen der Ausbildungsstelle Feuerwehr- und Zivilschutzschule hinweg als Serviceleistung in die ganze Steiermark hinauszutragen.

Die Veranstaltung wurde von Heribert Uhl, Geschäftsführer vom Zivilschutzverband Steiermark, moderiert.

Fotos und Text: Zivilschutzverband Steiermark

 

 

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002

Spar