Was tun, wenn es zu einen großflächigen Stromausfall kommt? Wie können wir heute vorsorgen, um die Steiermark, die steirischen Städte und Gemeinden und die steirische Bevölkerung vor den Folgen eines Blackouts zu schützen?

Wie können die wichtige Infrastruktur und die Sicherheitsnetze im Fall der Fälle aufrechterhalten werden? Da unsere digitale Gesellschaft von einer gesicherten Stromversorgung abhängt, werden diese Fragen wichtiger denn je.

Der Zivilschutzverband Steiermark wurde mit der operativen Ausarbeitung eines Blackout-Planes beauftragt, damit sich alle Beteiligten auf flächendeckende Stromausfälle bestmöglich vorbereiten und vorsorgen können.

Für den Zivilschutzverband gilt es, den schwierigen Spagat zu meistern: Wir wollen Sensibilisierung ohne Angstmache!

Unser Motto: Vorbeugen, damit nichts passiert - Vorbereiten sein, sollte etwas passieren!

 

 pdfBlackout_Zeitungsbeilage.pdf

 

 

 Stromausfall Inserat 120x90

 

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar