Am Donnerstag den 30. Jänner 2020 fand ein Informationsabend im „Zentrum-Feldbach“ statt! Die Akteure, an der Spitze Bürgermeister Ing. Josef Ober mit seinem Team, präsentierten die erarbeiteten Ergebnisse dieses EU-Projektes.

Die Neue Stadt Feldbach ist eine treibende Kraft bei der Blackout-Vorsorge. Seit 2016 beschäftigt sich die Stadt mit dem immer relevanter werdenden Thema und hat mit Experten ein umfassendes Blackout-Konzept erstellt.

Was ist ein Blackout?
Ein Blackout – ein plötzlicher, überregionaler und länger andauernder Strom- und Infrastrukturausfall – das ist kein gewöhnlicher Stromausfall. Bei diesem Szenario ist ein zeitgleicher Ausfall der Stromversorgung in weiten Teilen Europas zu erwarten.

Dieser passiert innerhalb weniger Sekunden und ohne Vorwarnung. Und nicht nur das. Zeitnah fallen auch so gut wie alle anderen stromabhängigen Infrastruktur- und Versorgungsleistungen aus. Beginnend vom Handy, Telefon, Internet, Kassen, Tankstellen, zum Teil auch die Wasserver- und Abwasserentsorgung, Heizungen und noch vieles mehr.

Feldbach hat sich vorbereitet und ist somit eine Vorreitergemeinde nicht nur in der Steiermark, sondern auch in Österreich und noch weiter über die Grenzen hinaus. Dafür gratulieren wir sehr herzlich!

 

https://www.feldbach.gv.at/blackout/

 

Fotos: Stadt Feldbach

Text: Zivilschutzverband Steiermark

 

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

 Energie SteiermarkEnergie Netze

EET