Grundsätzlich sind Osterfeuer in diesem Jahr nicht verboten. ACHTUNG: Die COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist bei der Abhaltung von Osterfeuern jedoch zwingend einzuhalten!

 

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Abhaltung eines Osterfeuers:

  1. Abhaltung mit max. vier Personen aus insgesamt max. zwei Haushalten am Karsamstag von 15:00 bis 20:00 Uhr.
  2. Abhaltung mit ausschließlich im Haushalt lebenden Personen von Karsamstag 15:00 bis 03:00 Uhr am Ostersonntag. Bezüglich der geltenden Ausgangsregelung nach 20:00 Uhr wird auf § 2 Abs. 1 der  4. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung verwiesen.

Eine Ausnahme von dieser Regel gibt es in Graz, wo ein generelles Verbot besteht! Einschränkungen gibt es auch in einigen, hinsichtlich der Luftreinhaltung besonders belasteten Gemeinden, in denen nur jeweils ein Feuer durch die Gemeinde oder einen von der Gemeinde beauftragten Veranstalter genehmigt ist.

Quelle: abfallwirtschaft.steiermark.at

 

pdfBrauchtumsfeuer.pdf

jpgBrauchtumsfeuer.jpg

 

Brauchtumsfeuer

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel