Meer, Seen und Bäder laden wieder ein, sich in der freien Natur und im Wasser zu erholen: Aber Vorsicht ist geboten! Durch leichtsinniges Handeln oder Unachtsamkeit gibt es jedes Jahr sehr viele Badeunfälle.

"Kind leblos aus dem Wasser gerettet" oder "Suchaktion am Badesee" usw. Nicht selten enden Badeunfälle tödlich. Für Kinder reichen schon ein paar Zentimeter Wasser, um zu ertrinken.

Die Baderegeln, die wir für Sie im nachstehenden Infoblatt zusammengefasst haben, sind so etwas wie das 1x1 für einen ungetrübten Badespaß - wer die Regeln beachtet, vermeidet unnötiges Risiko für sich und andere.

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Tipps für sicheres Baden zusammengestellt.

 

pdfBaderegeln.pdf

jpgBaderegeln.jpg

 

 

Baderegeln

 

 

notruf

 

  Als Präsident vom Zivilschutzverband Steiermark freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

fuernholzer Armin Forstner Gmd

LAbg. Bgm. Armin Forstner

Präsident des StZSV

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKS Bildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogo Eskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

Bildungsdirektion STMK Logo cmyk

Spar

Energie Steiermark Energie Netze

EETBrandschutz Eibel